Christian Ferecean gewinnt das € 7.777,- Revolution Turnier

Deal der letzten drei SpielerInnen

Im Concord Card Casino Linz fand am Freitag das € 7.777,- Revolution Turnier statt.

Für ein Buy-In von € 89,- warteten 20.000 Start-Chips. Das Re-Entry war zum Preis von € 77,- erhältlich, auch dafür gab es 20.000 Chips. Die Levels dauerten 25 Minuten.

61 Pokerfans gingen an den Start und kauften 34 Re-Entries. Somit wurde um die Garantiesumme von € 7.777,- gepokert.

Die letzten drei SpielerInnen im Turnier einigten sich auf einen Deal. Christian Ferecean gewann und freute sich über ein Preisgeld von € 1.800,-. Georg Steinbach wurde Runner-up für € 1.440,-, vor Lukas Köberl für € 1.084,-.

Ergebnis

Rang Name Preisgeld Deal
1. Ferecean Christian € 2.148,- € 1.800,-
2. Steinbach Georg € 1.292,- € 1.440,-
3. Köberl Lukas € 886,- € 1.084,-
4. Grobauer Rainer € 738,-
5. Jakob Daniel € 554,-
6. Brunnmayr Daniel € 443,-
7. Obermayer Simon € 369,-
8. Altenburger Andreas € 295,-
9. Mihai Dona € 221,-
10. Seemayer Werner € 147,-
11. Klinger Walter € 147,-
12. Koller Gerald € 147,-
Zur Übersicht